Unser Vorverkauf-Team hat als erstes Ziel, die Produktivität zu quantifizieren, d.h. wie viele Stücke jeden Tag können produziert werden und die Arbeitsstunden (8, 16 oder 24 Stunden). Es ist also notwendig, das zu bearbeitende Produkt zu qualifizieren, durch Abmessungen, Gewichte, Toleranz, Feinbearbeitungserfordernisse und Behandlungstyp, zu dem das Stück nach dem oberflächlichen Gleitschleifen gezielt ist. (z.B. Lackieren, oder galvanisches Verfahren, Montage, usw.) Das Team Rollwasch realisiert Prozesstesten, um die Dauer nachzuprüfen und mit welchem Verfahren (Kombination von Maschine/n, Schleifkörpern und/oder chemischen Verbindungen), kann man die Trommelpolier- oder Gleitschleifensprobleme Ihrer Artikel lösen. Es ist normalerweise empfehlt, dass Sie an unseren technischen Verkäufer eine mindeste Reihe von Rohstücke zu bearbeiten senden, meistens 5-10 Rohstücke zwischen die bedeutungsvollsten oder komplexesten, und ein Muster als Bezug für die gewünschte Feinbearbeitung zu erreichen. Das erste Prozesstest ist normalerweise kostenlos.